Da meckert man öfters über meine Esskultur. Was ist dann das:

P1: “Soll’n wir nun was essen?”
P2: “Ja.”
Me: “Ja.”
P1: “Ich hätt’ noch so ’nen riesen Topf mit Soße auf dem Herd stehen. Dazu mach’ ich Nudeln, ist das okay?”
P2: “Ja.”
Me: “Ja.”

[P1 schreitet Richtung Küche]

P2: “In der Soße ist doch kein Fleisch, oder?”
P1: “Wieso?”

[P1 kommt zurück]

P2: “Ich mag kein Fleisch.”
P1: “Es ist verdammt viel Fleisch in der Soße!”
Me: “Aus welchen Gründen isst du kein Fleisch?”
P2: “Ich mag das Gefühl nicht auf Fleisch zu beißen!”
Me: “Was … ?”
P1 (grinst): “Ich kenne das. Ist bei mir bei Gemüse genauso. Brokkoli… voll eklig! Salat erst…”
P2: “Hackfleisch mag ich ja. Wenn ich nicht seh’, wie’s zubereitet wird!”
P1: “Ich hab noch Bolognese im Kühlschrank. Ist das in Ordnung?”
P2: “Ok.”
Me: “Ihr Freaks!”


Subscribe to comments Kommentar | Trackback |
Post Tags:

In der Zeitachse schmökern:


Kommentare ( 1 )

*lol* das is ja mal witzig….könnte sich auch um ein Gespräch zwischen uns beiden handeln *g*

julchen sprach und siegte am 10.04.07 um 15:00 Reply to this comment

Meine Meinung dazu ist...