buchcollage

# Bis(s) zum Morgengrauen (Band 1)
# Bis(s) zur Mittagsstunde (Band 2)
# Bis(s) zum Abendrot (Band 3)
# Bis(s) zum Ende der Nacht (Band 4)
# Mieses Karma
# Der Club der Traumfrauen

Die Twilight-Saga habe ich im Urlaub gelesen. Band 1 und Band 2 landeten in meinem Reisekoffer und die ersten tausend Seiten waren innerhalb von drei Tagen verschlungen. Da ich leider nicht mehr Bücher nach Kreta mitnahm, lieh ich mir zwei Schmöker aus der hoteleigenen Mini-Bibliothek. Da der Bestand sehr gering war und die Strandtage lang, zwang man mich förmlich zur folgenden Wahl:

Bei “Mieses Karma” handelt es sich um ein kleines Büchlein mit ca. 300 Seiten (große Schrift!) und solche Schmöker lese ich normalerweise nicht gerne oder besser ausgedrückt: gar nicht. Doch die Geschichte war überraschenderweise ganz nett geschrieben und hat mich für ein paar Stunden gut unterhalten (Kurzfassung: Frau wird als Ameise wiedergeboren und kann nur durch gutes Karma auf der Reinkarnationsleiter nach oben klettern). Nett.

Dann kam ich auf die irrsinnige Idee den Roman “Der Club der Traumfrauen” zu lesen. Meiner Meinung nach 600 Seiten voller idiotischer Pseudo-Beziehungsprobleme, die alle ausführlich erläutert werden. “Ein wunderbar einfühlsamer und humorvoller Roman über die Machtverhältnisse zwischen Mann und Frau”, so beschreibt Amazon die Geschichte. Schon nach den ersten 100 Seiten begrüßte mich die erste Übelkeitswelle und trotzdem habe ich den Schinken zu Ende gelesen (why? – i don’t know). Quallvolle Handlung – nie wieder!

Die restlichen kretischen Tage verbrachte ich damit, dass ich nochmal Twilight las (ich lese Bücher oft und gerne mehrmals) und mich durch ca. 15 Zeitschriften wühlte (auch aus der Bibliothek) und erkannte, dass nur wenige Blätter inhaltlich was zu bieten haben. Modezeitschriften interessieren mich nicht die Bohne und bestehen hauptsächlich aus Werbung. Wenigstens konnte ich ein paar Haarshampoopröbchen (perverses Wort! Haar-Shampoo-Pröbchen – es lebe der Bindestrich!) abstauben, die nicht abgelaufen waren. Yeah!

Zuhause konnte ich dann endlich die letzten beiden Twilight-Bände lesen und musste mir eingestehen, dass ich ein echter Fan dieser Saga geworden bin. Die Bücher sind zwar eher für junge Menschen geschrieben (vergleichbar mit Harry Potter), aber die Story ist absolut mitreißend und spannend und voller Liebe. Man will einfach mehr, mehr, mehr von Bella und Edward (Hauptcharakteren) und das macht ein gutes Buch aus. Hoffentlich ist bald November, dann kommt endlich der zweite Teil (Moonlight) ins Kino. Robert Pattison ist ja so heiß.


Subscribe to comments Kommentar | Trackback |
Post Tags: , , , , ,

In der Zeitachse schmökern:


Kommentare ( 8 )

Wobei Harry Potter ja auch was für Jungs und Mädchen ist, bei den Twilight-Bänden wäre ich mir da nicht ganz so sicher ;-) Hab den Film gesehen und der war o.k., meine Frau rastete allerdings völlig aus und hat den jetzt schon 4 mal gesehen :shock: Wenn ich dir allerdings nochmal ein Buch empfehlen dürfte (vielleicht für den nächsten Urlaub?) Die Therapie von Sebastian Fitzek hat mich wirklich umgehauen

Spanksen sprach und siegte am 24.09.09 um 11:10 Reply to this comment

@Spanksen: Hehe, deine Frau hat einen guten Geschmack! Ja, Twilight ist echt so ein Mädchenfilm. :D Buch werde ich mir mal merken. Urlaub kommt bestimmt…

Mone sprach und siegte am 24.09.09 um 15:02 Reply to this comment

Ha! Ich habe ihn auch 4mal gesehen. An einem Wochenende… Bei den Büchern bin ich mir aber nicht so sicher, weil da sieht ja dann keiner gut aus.

Johanna sprach und siegte am 24.09.09 um 15:11 Reply to this comment

@Johanna: Benutze die Macht der Fantasie! Uiuiui, sage ich da nur.

Mone sprach und siegte am 24.09.09 um 15:17 Reply to this comment

Da fällt mir grad der Titel zu Teil 5 von Twilight ein: “Bis(s) ins Gras” *muhihi*

Naja ich könnt nich so viel lesen, ich lieg lieber da un penn vor mich in oder zähl Wolken

MaWe4585 sprach und siegte am 24.09.09 um 17:12 Reply to this comment

@MaWe4585: Haha, den Witz kannte ich schon! :P Lesen und schlafen tue ich beides gerne. Und essen.

Mone sprach und siegte am 24.09.09 um 20:35 Reply to this comment

Achh deeeeeeeeeeen GBO Witz mientet ihr am Sonntag :D

MaWe4585 sprach und siegte am 01.10.09 um 13:25 Reply to this comment

@MaWe4585: Genau, das meinte ich! DerRobert glaube ich aber was anderes… er sprach ja von “Monate”.

Mone sprach und siegte am 01.10.09 um 13:50 Reply to this comment

Meine Meinung dazu ist...