Nach genau 15 Tagen fällt mir auf, nachdem der Schaffner schon vor mir stand, dass ich mir keine fucking gültige Monatskarte für Mai gekauft habe (Ausrede: “Äähh.. ooh… vergessen?!”), wobei er natürlich sofort nach meinem (seit Monaten abgelaufenen) Personalausweis verlangte und alles fleißig notierte. Dann wollte ich mir mein Frühstück genehmigen, das leider noch daheim liegt, weil mir beim Packen meiner Tasche heute Morgen die Nivea-Flasche heruntergefallen ist und natürlich ALLES vollgespritzt hat. Somit liegt das Frühstück daheim auf dem Schreibtisch, neben dem (wieder) defekten Monitor, der heute Morgen für fünf Minuten wieder ging und ich mich schon darüber freute (“juhuu, keine Reparatur”) – bis die Nivea-Flasche herunterfiel…


Subscribe to comments Kommentar | Trackback |
Post Tags:

In der Zeitachse schmökern:


Kommentare ( 3 )

bis die Nivea-Flasche herunterfiel…

:-D

julchen sprach und siegte am 15.05.08 um 15:50 Reply to this comment

So is’ es… ;)

Mone sprach und siegte am 15.05.08 um 22:30 Reply to this comment

Tage gibt es… die gibts nicht!

Soapdarsteller sprach und siegte am 22.05.08 um 20:24 Reply to this comment

Meine Meinung dazu ist...