Alles was uns trennt, soll auf einem Stück Papier stehen? Ich fühle nichts dabei. Es ist kein Hass, kein Spott, keine Vergeltung, keine Lüge, die uns auf diesem Stück Papier trennt. Es ist ohne Bedeutung. Ohne Gefühl. Nichts hat sich verändert. Egal. Abstrus.

Ein Stück Papier trennt uns nicht. Ein Stück Papier, das tief im Aktenschrank vergraben wird. Trennung gibt es in meinen Augen nicht. Alles ist eins.

Austritt aus der Kirche.


Subscribe to comments Kommentar | Trackback |
Post Tags:

In der Zeitachse schmökern:


Meine Meinung dazu ist...