Ich kenn’ da so ‘ne Toilette. Die Besuch ich ab und zu mal.
Und ständig fällt mir diese unscheinbare Flasche ins Auge, die da so unbekümmert auf dem Fensterbrett steht und vor sich hinlächelt:

Mein Name ist Salzsäure. Ich steh' hier nur so rum... Ich schmeck' nicht so lecker...

Kann’ mir das jemand erklären? Was macht ‘ne Flasche Salzsäure auf einer Damentoilette? Was man ja leider nicht sieht, ist, dass die Flasche bis oben hin gefüllt ist mit… ja, mit was denn bittenschön? Sehr suspekt! Benutzt man so was heutzutage als Wasserbehälter? Geht das? Kurz die Flasche Salzsäure mit Wasser ausspülen und dann als Gieskanne verwenden? Oder ist das ein Putzmittel? Steht da halt so rum… seit 1987 (laut Etikett). Na ja… ist halt so.


Subscribe to comments Kommentar | Trackback |
Post Tags:

In der Zeitachse schmökern:


Kommentare ( 9 )

Bin ich irgendwie kaputt, wenn mir als erstes das ANAL auffällt (von dem du kein Wort erwähnt hast)?

DerRobert sprach und siegte am 30.06.07 um 09:26 Reply to this comment

Vielleicht hat dieses Falsche einfach nur den gleichen Wasser- bzw. Salzsäureablassrythmus wie du.

pasQualle sprach und siegte am 30.06.07 um 10:15 Reply to this comment

Ja riesig, zum ersten Mal hier kommentiert und gleich einen dicken Schreibfehler reingesetzt.
Meinte natürlich “diese Flasche” tsts

pasQualle sprach und siegte am 30.06.07 um 10:17 Reply to this comment

@ Robert Wie, wo, was ANAL?! Ahh, stimmt… ist mir wohl bisschen Salzsäure ins Auge gespritzt. Hab ich glatt übersehn! ANAL… mhm, was möchte man uns damit sagen?

@pasQualle Ich kann die Flasche ja das nächste Mal fragen! (Ja, Rechtschreibfehler. Böse böse, erster Eindruck ‘grad versaut, aber insgeheim wissen wir war, dass der Zweite viel mehr wert ist!)

Mone sprach und siegte am 30.06.07 um 13:25 Reply to this comment

Ein neues Mittel zur Körperpflege vielleicht?

bosch sprach und siegte am 01.07.07 um 20:05 Reply to this comment

@ bosch Gut möglich! Wollen Sie’s ausprobieren? Dann lass’ ich Ihnen ein Pröbchen zukommen. Obwohl, ich weiß nicht so recht… wir erinnern uns noch an die Milzbrand-Anschläge?! So ‘n Brief mit Salzsäure macht sicher keinen guten Eindruck!

Mone sprach und siegte am 01.07.07 um 23:08 Reply to this comment

Nein Danke, es stand schließlich nicht umsonst auf einer Damentoilette. Das ist nichts für mich.

bosch sprach und siegte am 02.07.07 um 23:17 Reply to this comment

naja, was soll man mit der salzsäure schon machen? in die toilette kippen. meine mutter hat auch immer ein bisschen von dem zeug reingeschüttet. unsere toilette war immer sauber.^^

jonas sprach und siegte am 18.09.08 um 14:39 Reply to this comment

Diese Toiletten hätten es nötig gehabt mit Salzsäure gereinigt zu werden!

Mone sprach und siegte am 18.09.08 um 15:02 Reply to this comment

Meine Meinung dazu ist...